Flugmedizin Hannover

Die fliegerärztliche Untersuchungsstelle in der Gemeinschaftspraxis Dres. Gudjons besteht seit 1984. Es werden flugmedizinische Untersuchungen nach den gültigen Richtlinien für Berufspiloten, Privatpiloten Flugbegleitern sowie Fluglotsen durchgeführt. Zudem wird die Fluggesellschaft TUI Fly am Flughafen Hannover flugmedizinisch und betriebsärztlich betreut.

Als zertifizierte reisemedizinische Praxis können Flugreisenden für alle Regionen der Welt Impfempfehlungen gegeben werden. Bei chronisch kranken Patienten erfolgt eine Beratung hinsichtlich des Risikos der geplanten Flugreise.

Mitzubringende Unterlagen:

Bringen Sie bitte bei allen Verlängerungsuntersuchungen das alte Medical, einen aktuellen Brillenpass, den Personalausweis sowie gegebenenfalls ergänzende medizinische Befundberichte mit. Bei Tauglichkeitsuntersuchungen der Klasse 1 sowie bei Kabinenpersonal ist das Mitbringen des Impfpasses erforderlich.

Verlängerungsuntersuchungen sind ab dem 45. Tag vor Ablauf des alten Medicals zu jederzeit möglich. Innerhalb dieses Zeitfensters richtet sich das Ablaufdatum des neuen Medicals nach dem jeweils festgelegten alten Ablaufdatum des bestehenden Medicals.

var astra = {"break_point":"921","isRtl":""};